Überblick

Teile von Somalia, Kenia und Äthiopien leiden unter der schlimmsten Dürre seit 60 Jahren und mehr als 13 Millionen Menschen fehlt es an Nahrung, Wasser und den einfachsten sanitären Einrichtungen.

Es bleibt nicht viel Zeit und dennoch reagieren die meisten Länder viel zu langsam. Die Welt muss sofort handeln – ohne dabei wieder einmal die langfristigen Lösungen zu vergessen.

Krise am Horn von Afrika

Die Hungersnot stoppen – und ihre Ursachen

Mach Druck damit Millionen Menschen am Horn von Afrika vor dem Hungertod bewahrt werden.

1. Lies die Petition

Sehr geehrte Staats- und Regierungschefs, bitte stellen Sie umgehend in vollem Umfang die Unterstützung zur Verfügung, die laut der UN benötigt wird, um den Menschen am Horn von Afrika zu helfen. Bitte halten Sie auch Ihr Versprechen, langfristige Lösungen zu unterstützen, um Krisen wie diese in Zukunft zu verhindern.

2. Gib Deinen Namen

    Du bist nicht ? Hier klicken.

    Ich möchte von ONE auch über andere Aktionen informiert werden, bei denen ich mit meiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut etwas bewirken kann.